Corona – Erweitertes Hygienemanagement

15.11.2020
Wir sind uns der aktuellen Lage sehr wohl bewusst und verfolgen täglich das politische und medizinische Geschehen, sowie neueste wissenschaftliche Erkenntnisse und Empfehlungen.

Ziel ist es Infektionsketten zu unterbrechen, um die Gesundheit der Bevölkerung insbesondere unserer Mitarbeiter und Patienten zu schützen.
Zahnärzte haben schon immer hohe hygienische Anforderungen zu erfüllen. Unser Hygienekonzept wurde von der Zahnärztekammer Westfalen-Lippe zertifiziert. Dieses Konzept haben wir wegen der besonderen Infektionslage durch Covid-19 noch einmal erweitert:

  • Wir stellen all unseren Mitarbeitern FFP2-Masken zur Verfügung, die durchgängig zu tragen sind.
  • Vor einer Behandlung erfolgt eine antimikrobielle Mundspülung bei jedem Patienten.
  • Nach jeder Behandlung wird der Raum zusätzlich zum normalen Hygienemanagement stoßgelüftet.
  • Begleitpersonen warten bitte ,wenn möglich, draußen, um die Anzahl der Personen in der Praxis zu begrenzen.
  • Patienten, die sich in Quarantäne befinden, deren Corona-Testergebnis noch aussteht oder die Symptome wie Husten, Fieber, Abgeschlagenheit haben, bitten wir ihren Termin bei uns telefonisch zu verschieben.
  • Praxismitarbeiter, die grippeähnliche Symptome zeigen, werden umgehend einem Schnelltest unterzogen und bis zur ärztlichen Abklärung freigestellt.


Alle Maßnahmen werden konsequent durchgeführt und streng kontrolliert.
Deshalb sind wir überzeugt, dass Sie sich bei uns sicher fühlen werden.